Besonders im Bereich Schule hat sich Hypnose als äußerst potentes Hilfsmittel erwiesen.

Nicht nur Motivationsschwierigkeiten, sondern vor allem auch mentale Blockaden, die in Prüfungssituationen( Angst vor Schulaufgaben etc) auftreten, sind hier die klassischen Anwendungsbereiche.

Ein weiteres Gebiet, in dem Hypnose sehr erfolgreich ist, ist die Stärkung des Selbstbewusstseins, ein zentrales Problemfeld bei Kindern und Jugendlichen. 

Gleichzeitig ist es aber auch für die Eltern, besonders wenn ihre Kinder in der Pubertät sind, vor zentralen Bedeutung, sie zu stärken, um die veränderten Lebensumstände mir einem pubertierenden Jugendlichen erträglicher zu gestalten und ein Loslassen in angemessenen Bahnen zu ermöglichen.

Ein besonders wichtiger Themenbereich ist natürlich auch die Frage der Berufswahl. Wofür ist mein Kind geeignet, gibt es evtl. Probleme?

Sowohl bei der Entscheidungsfindung, als auch für das Erreichen des gewünschten Ziels bietet Hypno-Coaching ideale Möglichkeiten.

Oft kennen die Jugendlichen ja nicht ihre wirklichen Stärken und stehen ihren Schwächen eher hilflos gegenüber. Da ich von meinen Ausbildungen her sowohl den Schulbereich sehr gut einschätzen kann ( ich bin auch Gymnasiallehrerin), als auch die psychischen Befindlichkeiten der Jugendlichen, habe ich die Möglichkeit, beide Bereiche optimal in Einklang zu bringen. Auf diesem Gebiet arbeite ich sehr gerne mit der sog. "Zielearbeit", in der zunächst Wunschvorstellungen konkretisiert und mit der Realität abgestimmt werden. In einem zweiten Schritt wird der Jugendliche dann in Techniken eingeweiht, die es ihm erlauben, sich selbst so zu motivieren und seine Persönlichkeit zu entwickeln, dass ihm auf seinem Weg ins Erwachsenenleben all seine Ressourcen auch wirklich zur Verfügung stehen.

Ein weiteres Thema liegt mir sehr am Herzen, nämlich Hilfe bei Legasthenie.(s.auch: www.hypno-coach-zelger-münchen.de)

Hypnocoaching bietet sich hier als Hilfsmittel für Eltern und Kinder an, um mit den Problemen der Thematik besser umgehen zu können, die ja die ganze Familie betreffen. 

Da ich Gymnasiallehrerin bin und schon seit Jahrzehnten freiberuflich Kinder und Jugendliche privat unterrichte, ist mir dieses Gebiet natürlich besonders vertraut.

 

Ich würde mich freuen, wenn ich Ihnen in einem kostenlosen, unverbindlichen Gespräch weitere Informationen zu diesem Thema geben dürfte.

 

Die Preise variieren je nach Fall und Alter des Kindes

Erwachsene 150.- 1. Sitzung, Folgesitzungen 90.-Euro pro Stunde

Kind zwischen 70.- Euro und 100.- Euro für die erste Sitzung,Folgesitzung je nach Länge